Don't have Telegram yet? Try it now!
https://www.museum-brandhorst.de/ausstellungen/spot-on-r-h-quaytman
Unter dem Titel „Spot On“ werden in zwei Räumen im Erdgeschoss jüngst erworbene Werkblöcke von verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern. Die Einzel- beziehungsweise in Zweierpräsentationen wechseln über das Jubiläumsjahr und die dazugehörige Ausstellung „Forever Young – 10 Jahre Museum Brandhorst“ hinweg.Von 14. September 2019 bis 07. Januar 2020 liegt der Fokus in Saal 0.7 auf R.H. Quaytman, deren Werkserien wie fortlaufende Kapitel in einem Buch angelegt sind. Im Museum Brandhorst sind Malereien aus dem Zyklus „An Evening, Chapter 32“ zu sehen, die unter anderem auf zwei Gemälde des Rubens-Lehrers Otto van Veen referieren.